cadavres exquis

concerto pour eustache

1. oktober 201520:00casino théâtre, rolle
2. oktober 201520:00casino théâtre, rolle
3. oktober 201520:00maison du concert, neuchâtel
4. oktober 201517:00salle paderewski, lausanne
18.Juni 201616:00parc des bastions, genève
16.Juli 201620:00salle paderewski, lausanne

eustache eusatche

sound & coffee

ein musikstück zur vollen stunde

25. mai 2016ab 17:00literaturcafé, biel

17h igor stepniewski
18h barbara gasser
19h franziska brücker
20h hans koch
21h olivier toulemonde
22h christian müller
23h nicolas engel

feuerball

taubenblau lugt der himmel
durch rotkieferzweige
die sonne geht auf

feuerball zart
dornen stechen
sie geht den weg

am tag ruhig
des nachts verborgen
traumschwer

krieger vergessen
der lotus blüht
ein wind weht

anita wysser, flöte
barbara gasser, cello
karin schneider, klavier
valentin hächler, sprecher
andreas urweider, texte

werke von okumura, schostakovitsch, haydn, debussy, ravel, villa-lobos
texte und musik folgen dem lauf der sonne

flyer zum ausdrucken
22. mai 201617:15kirche ligerz

..in G..

solo für cello & stimme

21. mai 201619:30suppe&brot, langendorf, anmeldung erforderlich

solo

Con - Tact

eine arabisch-westliche begegnung mit musik von nehad el-sayed

nehad el-sayed, oud
natalie klaus, gesang
barbara gasser, violoncelle
virginia arancio, gitarre
titus bellwald, perkussion

Con-Tact demo video
13. september 201519:30kirche stettlen, BE
16. januar 201620:00stadttheater, langenthal
29. mai 201617:00orangerie elfenau, bern
12. juni 201617:00schloss oberhofen, thunersee

der teich

von ezko kikoutchi

ecritures musicales de droste-hülshoff à walser

literatur vertonen - musik übersetzen

21. februar 201611:00kultur-casino, bern

teich teich

ROAMER extended

samuel blatter geht neue wege. er erweitert ROAMER zu einem 12-köpfigen orchester mit sängerinnen und streichern und das neue album erscheint als cd mit einem 230seitigen buch, das die musik in bild, text und grafik umwandelt. das resultat heisst „ROAMER EXTENDED – take my time suite“. in eine stilbezeichnende schublade kann das album nicht gepackt werden, es erinnert in seiner experimentierlust an bands aus neoklassik und artrock. die ROAMER songs sind als grundgerüst immer noch erkennbar, erhalten aber von samuel blatter ein komplett neues kleid. electro mischt sich mit kammermusik, alternativer rock trifft auf pop und wird zu einer explosiven wundertüte. live wird das werk von 12 hochklassigen musikerinnen und musikern aufgeführt.

samuel blatter (voc/comp)
lea dudzik (voc)
nina gutknecht (voc)
veronika stalder (voc)
isabelle ritter (voc)
ursina giger (voc)
simon heggendorn (vln)
barbara gasser (vcl)
simon petermann (tb)
simon rupp (e-g)
jonas lüscher (e-b)
arno troxler (dr)
martin stebler (dr)
fred bürki (dr)

15. dezember 201520:00altes spital, solothurn
05. januar 201620:00moods, zürich
12. februar 201621:00variobar, olten
25. februar 201620:30le singe, biel
06. märz 201620:30bee-flat im progr, bern
17. märz 201620:00südpol, luzern
cello